"krapp wie gold" gründete sich am 1. November 2010 in Adenau als Künstlergruppe und Werkgemeinschaft für

Textile Kunst. Gemeinsam wollen wir das Ansehen der Textilen Kunst hierzulande fördern.

Zahlreiche Techniken des textilen Kunsthandwerks sind die Basis für unser künstlerisches und experimentelles Schaffen.

In gemeinsamen themenbezogenen Projekten und Ausstellungen wollen wir als Gruppe für Textile Kunst die Vielfalt unseres Könnens in geeigneter und neuer Form darstellen. Dabei möchten wir aktuelle Entwicklungen verfolgen und neue Wege einschlagen. Die stete Auseinandersetzung mit Kunst und Schönheit in Verbindung sowohl mit den alten textilen Handwerken, als auch mit modernen innovativen Techniken ist unser langfristiges und persönliches Ziel.

Als eine gemeinsame starke Inspirationsquelle dient uns die rauhe Landschaft der Eifel, in der wir alle an unterschiedlichen

Orten leben."

                                                                                                                                                                krapp wie gold